Einen Moment bitte!
Fotos
Beschreibung
Owner: Thomas Baumann
Link: Tierrechte auf dem alternativen Weihnachtsmarkt in Engen/Hegau

Der Engener Weihnachtsmarkt findet in diesem Jahr
am Samstag, 26.11.2016 von 11 - 21 Uhr und
am Sonntag, 27.11.2016 11 - 18 Uhr statt.
http://www.engen.de/pb/,Lde/711595.html

Der Besuch lohnt sich sehr, insbesondere weil es zusaetzlich wieder einen alternativen Weihnachtsmarkt gibt!

"...und Frieden auf Erden??!"
Unter diesem Motto finden sich unter den Baeumen des alten Stadtgartens am Osteingang zur Altstadt wieder Menschen und Organisationen zusammen, die fuer den Frieden, die Eine Welt, die Menschen und die Mitwelt eintreten.
(Weiter auf dem Flyer-Foto, hier in der Veranstaltung in den Diskussionsbeitraegen!)

Sowieso werden vegane Speisen angeboten!
Ausserdem stellen sich verschiedene Organisationen zum Thema Tierrechte und Veganismus vor.

Die Lebenshilfe Kuh & Co e.V. wird an beiden Tagen vertreten sein.
Hier gibt es spannende Geschichten zur Befreiung einiger sanfter Riesen, ueber die Persoenlichkeiten und Charakter der geretteten Kuehe und ueber das Engagement und die Vereinsgruendung,
Es gibt kompetente Aufklaerung ueber die Zustaende in der Nutztierhaltung sowie auch etwas Kulinarisches um nicht nur das Herz zu erwaermen.

Fitamin B - die vegane Connection ist am SAMSTAG vor Ort und verkostet Selbstgemachtes und Weihnachtssuessigkeiten aus dem Supermarkt, womit die Moeglichkeiten einer tierleidfreien Advents- und Weihnachtszeit appetittlich aufgezeigt werden.
Hier gibt es Auskunft zu allen Fragen der veganen Ernaehrung, eine Vorstellung des veganen Netzwerkes in der Region und Infomaterial zum Mitnehmen.
Etwas Musik und eine grosse Portion Humor sorgen fuer gute Stimmung!

Am SONNTAG praesentiert sich die Allianz fuer Menschenrechte, Tier- und Naturschutz. Diese (noch) kleine Partei bietet umfassende Informationen und tolles Material zu Mensch- und Tierrechten! Es gibt beispielsweise viel ueber Mahnwachen vor Zirkussen, Infostaende zu Milch oder auch zur Cannabislegalisierung sowie zur Fluechtlingspolitik zu berichten!
Ausserdem wird etwas Selbstgebackenes zur Verkostung angeboten!

Nicht zuletzt ARIWA Tuttlingen wird am SONNTAG vertreten sein!
Was waere die deutsche Tierrechtsszene ohne deren Oeffentlichkeitsarbeit, Recherchen und Hilfen fuer Tiere in Not?
Eine schoene Initiative von ARIWA - Animal Rights Watch e.V. ist beispielsweise der Vegan Buddy!
Hier gibt es weitere Infos ueber die vielfaeltigen Aktivitaeten, Infomaterial sowie Buttons!
Kommentare
Sortiere nach: 
Ergebnisse pro Seite: 
 
  • Bis jetzt noch keine Kommentare vorhanden
Facebook comments
Events in der Nähe
leer
Information
Startzeitpunkt: 26.11.2016 10:00
Endzeitpunkt: 27.11.2016 17:00
Location:
Engen
,
Teilen
Teilnehmer

      Bitte registriere Dich, um die Teilnehmer  zu sehen

      zur kostenlosen, unverbindlichen Registrierung

Standort
 
Position ist nicht definiert
Teilen
News
 
leer
Bewertungen
0 Bewertungen
Administratoren
leer